Der Zustand Corona

Es ist Abend um 23.00 Uhr und in dieser Zeit bin ich ganz für mich. ALLEIN! Keine Hausaufgabenhefte, Meetings, Websites bauen, Anträge abgeben und die Liste würde nicht enden. Im Grunde will ich auch garnicht heulen, denn man muss immer positiv denken und versuchen die Schönen Dinge zu sehen. Viel Zeit mit der Familie...Ja klar! Das war jetzt auch schön, aber nach fünf Wochen ist dieser Umstand einfach nur schwierig für ...naja...den Lebensunterhalt zu bestreiten, denn wenn man keine Einnahmen hat, wie gerade fast Alle, dann ist dieses Gefühl der Glückseligkeit einfach "Scheiße" und macht eben kein Spaß! Ich versuche jeden tag zu verstehen, warum der Umstand ist wie er ist! Aber ach, grau wird man jetzt von ganz allein und die Ziele und Träume, die wir Alle haben darf man sich nicht von so einer beschissenen Situation nehmen lassen. Ihr packt das Alle!


Was mich sehr verwundert ist der Umstand, warum noch nicht ALLE UNTERNEHMER, egal aus welcher Branche keinen Antrag auf Soforthilfe eingereicht haben? Macht das, wirklich! Warum denn nicht? Jeder hat einen Anspruch darauf und egal ob 1 Mann Unternehmen oder 20 Angestellte. Jeder hat Anspruch darauf, wenn ein Verdienstausfall enstanden ist. Scheut euch nicht und seit nicht so bescheiden die Förderung vom Staat anzunehmen. Bisher und auch in nächster Zukunft ist nicht die Rede davon dieses Geld zurückzuzahlen.


PS: So sehe ich momentan zu Coronazeiten aus....Am Arsch, aber trotzdem eine glückliche Frau, Mutter und Unternehmerin.


56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen